Menü X

Familienservice auf der Baby-Messe

Babytreffs und Co. vorgestellt

30.09.2019

Der Familienservice der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln hat sich am vergangenen Wochenende auf der Baby-Messe in Melle präsentiert. Die Mitarbeiterinnen Kerstin Möllenberg (Foto, links) und Samantha Niemeyer (rechts) stellten unter anderem die Neugeborenenbegrüßung vor. "Wir wurden aber zum Beispiel auch auf unsere Babytreffs angesprochen", sagte Kerstin Möllenberg nach der Messe. Aber auch das EJH-Projekt wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt habe viele Besucher interessiert. 

Das bietet wellcome

Die ersten Monate nach der Geburt eines Babys sind für alle Eltern besonders herausfordernd. Wenn Unterstützung fehlt, springen die Ehrenamtlichen von wellcome ein. Sie helfen so, wie es Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden. Samantha Niemeyer koordiniert den Einsatz der Ehrenamtlichen im Kreis Herford, vermittelt sie zu den Familien und begleitet deren Tätigkeit. Bei fachlichen Fragen steht sie den Ehrenamtlichen und Familien beratend zu Seite. Die Ehrenamtlichen treffen sich mit ihr regelmäßig zum Austausch und zu Fortbildungen.

Das Christliche Klinikum Melle (CKM) der Niels-Stensen-Kliniken hatte zum ersten Mal zur Meller Babymesse eingeladen. 

Ansprechpartner*innen