Menü X

Pressespiegel

Die Ev. Jugendhilfe Schweicheln in der Presse

In unserem Pressespiegel finden Sie alle aktuellen und online verfügbaren Presseartikel zu unseren Projekten und unserer Arbeit. 

  • Azubi-Programm NRW zeigt im Kreis Herford Wirkung

    Radio Herford

    Seit Anfang September 2019 läuft die zweite Runde des Ausbildungsprogramms NRW für den Kreis Herford. Schon wenige Wochen später konnten 30 neue Ausbildungsplätze geschaffen werden.
  • Engagiert für traumatisierte Kinder

    Herforder Kreisblatt

    von Ruth Matthes
    Ob es sich um geflüchtete Mädchen oder traumatisierte Kinder handelt – Michaela Cassing hat stets die gesellschaftliche Entwicklung im Blick, um den Betroffenen passende Hilfen anbieten zu können. Denn als stellvertretende Leitung der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln ist sie auch für neue Konzepte verantwortlich.
  • Azubis stellen ihre Berufe vor

    Herforder Kreisblatt

    von Ruth Matthes
    Jugendliche, die selbst noch in der Ausbildung sind, informieren Schüler über ihr Berufsbild. Diesen ungewöhnlichen Ansatz verfolgt das Projekt »Azubi-Insight«, das die Jugendhilfe Schweicheln in Kooperation mit dem Kreis Herford verfolgt. Zwölf Jugendliche nehmen derzeit an dem Patenprojekt teil ...
  • Treffpunkt für Babys und Mütter

    Tagesblattt für Enger und Spenge

    NW
    Viele Tipps und auch Beratung: Vor sechs Jahren ins Leben gerufen – immer freitagvormittags im Turnraum an der Lukaskirche in Belke-Steinbeck.  Jeden Freitagvormittag gehört der Turnraum der Kita an der Lukas-Kirche dem ganz kleinen Nachwuchs. Vormittags treffen sich hier regelmäßig junge Eltern mit ihren Sprösslingen zum Babytreff ...
  • "Die tollste Mama der Welt"

    Herforder Kreisblatt

    von Karin Koteras-Pietsch
    Der Junge ist 15 Jahre alt, als er zu Familie F. nach Hiddenhausen kommt. Seine leibliche Mutter trinkt und kann sich nicht um ihn kümmern. Bei Familie F. findet er ein neues Zuhause auf Zeit. Familie F. ist eine Westfälische Pflegefamilie...
  • Papas unter sich. Marcel Eggert ist neuer Ansprechpartner des Vätertreffs

    Herforder Kreisblatt

    WB
    Der Vätertreff in Hiddenhausen hat seit März einen neuen Ansprechpartner: Marcel Eggert. Er ist 34 Jahre alt und selbst Vater eines dreijährigen Sohnes. Eggert wird die Arbeit von Daniel Lomberg fortführen und ab sofort den Vätertreff im Café Miteinander am Rathausplatz in Lippinghausen leiten ...
  • Arbeitslosenreport NRW: Mehr Jobchancen für Hauptschüler

    Diakonie RWL

    von Sabine Damaschke
    Früher waren Hauptschüler die klassischen Kandidaten für eine Lehrstelle im Handwerk. Heute schafft nicht einmal jeder zweite von ihnen den direkten Übergang in eine Ausbildung. Dabei suchen Betriebe händeringend Fachkräfte...
  • Ausstellung zeigt die Sicht von Pflegekindern

    Bünder Tagesblatt

    von Judith Gladow
    Die Evangelische Jugendhilfe Schweicheln macht in der Grundschule Bruchmühlen-Ostkilver auf das Konzept "Westfälische Pflegefamilien" aufmerksam ...
  • Vom Turnbeutel bis zum richtigen Kleidungsstück das Nähen lernen

    Herforder Kreisanzeiger

    von Alexander Jenniches
    Neuer Anfängerkurs: An zehn Abenden lässt sich im Café Miteinander am Rathausplatz das Nähen mit einer Maschine lernen. Sechs Plätz sind frei, Stoff steht zur Verfügung - und der Kurs ist kostenlos...
  • Von Gesang bis Breakdance: ein Fest auf dem Rathausplatz

    Herforder Kreisblatt

    von Daniela Dembert
    Hiddenhausen. Es soll ein Ereignis für alle Menschen der Großgemeinde sein. Jeder ist eingeladen und hat die Möglichkeit, sich einzubringen und Teil dieses Gemeinschaftsprojekts zu sein. Die Planungen für das Sommerfest auf dem Rathausplatz in Lippinghausen am Samstag, 6. Juli, von 15 bis 19 Uhr laufen an...
  • Manege frei für Clowns und Artisten. Zirkusgala zum Jubiläum des Dakonieverbundes

    Herforder Kreisblatt

    Von Rabea Sobolewski
    Hiddenhausen. Der Zirkus ist in der Stadt! Eine Woche lang haben Kinder und Jugendliche der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln geübt und geschwitzt. Vergangenen Sonntag war es dann soweit: Die große Zirkusgala mit den verschiedensten Attraktionen im voll besetzten Zirkuszelt wurde zu einem riesigen Erfolg.

Ansprechpartner*in