Menü X

Rehaspezifische Ausbildung

Als Träger von außerbetrieblichen Berufsausbildungen können wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einem speziellen Förderbedarf die Möglichkeit einer rehaspezifischen Berufsausbildung anbieten. Die Reha-Ausbildung ist dabei an die individuelle Leistungsmöglichkeit und die persönliche Situation des Auszubildenden angepasst. Für die Reha-Ausbildung wurden besondere Berufsbilder entwickelt, bei denen es möglich ist, im Ausbildungsablauf und in der Prüfungsgestaltung flexibler auf die individuellen Problemlagen einzugehen.

Mit unseren angebotenen Reha-Ausbildungen wollen wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Hilfen gewähren, die sie in ihrem speziellen Fall benötigen, um einen erfolgreichen Berufsabschluss zu erlangen. Deshalb unterstützt unser qualifiziertes und erfahrenes Team die Auszubildenden mit gezieltem Stütz- und Förderunterricht sowie einer individuellen sozialpädagogischen Beratung und Begleitung.

Kontakt

Berufliche Integration
- Reha Ausbildung
Matthias-Siebold-Weg 4
32120 Hiddenhausen

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene mit entsprechendem Förderbedarf ohne abgeschlossene berufliche Erstausbildung

Alter

bis ca. 27 Jahre

Dauer

2 bis 3 Jahre

Teilnahme

Nur nach vorheriger Zuweisung durch die Agentur für Arbeit in einer unserer BaE-Ausbildungen

Ansprechpartner*in